Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt


Wanderfreund 2/ 2008 (Juni 2008)

 
Grenzgänger - Tourismus & Migration
Das große Geschäft mit dem Fernweh trat seinen Siegeszug Mitte des 19. Jahrhunderts an. Zu den Erfolgreichsten gehörte der Baptistenprediger Thomas Cook aus Leicester. Seine erste Pauschalreise ...
Lesen Sie mehr über: Grenzgänger - Tourismus & Migration.
 
Neonazi-Angriffe auf Naturfreundejugend
Die Naturfreundejugend Berlin ist wiederholt Ziel von Angriffen durch Neonazis geworden. Bereits in der Nacht auf den 18. März 2008 wurde eine Scheibe der Landesgeschäftsstelle mit einem ...
Lesen Sie mehr über: Neonazi-Angriffe auf Naturfreundejugend.
 
Stolpersteine
Anlässlich unserer Hundertjahr-Feier werden im September 2008 Stolpersteine in Erinnerung an Charlotte Eisenblätter, Paul Junius und Leo Tomschik verlegt. Sie gehörten in der Weimarer Republik der ...
Lesen Sie mehr über: Stolpersteine.
 
DenkmalTour zum Jüdischen Friedhof
Der Jüdische Friedhof Weißensee ist ein Friedhof der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Er gilt als der größte erhaltene jüdische Friedhof Europas. Auf rund 42 Hektar, angelegt von dem Architekten Hugo ...
Lesen Sie mehr über: DenkmalTour zum Jüdischen Friedhof.
 
Kinderlärm ist Zukunftsmusik
Unter dem Motto „auf gute Nachbarschaft“ luden die NaturFreunde der Gruppe KaReLi und der SPD Ortsverein Lichterfelde am 1. Mai zu einem Familienfest in das Naturfreundehaus ‚Karl Renner‘ ein. Rund ...
Lesen Sie mehr über: Kinderlärm ist Zukunftsmusik.