Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt

Die Veranstaltungsreihen der NaturFreunde Berlin

DenkMalTour

DenkMalTouren sind historische und aktuelle Touren durch Berlin, die sich mit den Themen Antifaschismus, Antikolonialismus, Antimilitarismus und sozialen Entwicklungen in der Stadt beschäftigen.

Die DenkMalTouren werden in der Regel in Kooperation mit der Hellen Panke durchgeführt.

Kostenbeitrag: 2,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde frei.

Informationen: Uwe Hiksch (hiksch@naturfreunde.de)


Stadtwanderungen

Die Reihe Stadtwanderungen führt Interessierte mit themenspezifischen Exkursionen zu interessanten Plätzen in Berlin. Unter dem Thema „A place to be: Wohn(t)räume in Berlin“ werden sich die Stadtwanderungen mit der Entwicklung des Wohungsbaus und des Wohnumfeldes in Berlin beschäftigen.

Kostenbeitrag: 3 Euro, für Mitglieder der NaturFreunde frei.


Kiezspaziergang

Die NaturFreunde Berlin bieten in Zusammenarbeit mit dem „Netzwerk kritische geographie berlin“ eine neue Reihe „KiezSpaziergang“ an.

Die Exkursionen werden als Wahrnehmungsspaziergänge und Ortserkundungen angeboten und durchgeführt. Dabei sollen Erkenntnisse zum Charakter einzelnen Berliner und Potsdamer Orte und deren Zugänglichkeit/Sichtbarkeit gesammelt, aber auch die konkrete Problematik aufsuchender Stadterkundungen und allgemeiner topologischer Konzepte in der Wissensvermittlung problematisiert werden.

Kostenbeitrag: 2,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde frei.

Informationen: Christine Scherzinger (christine.scherzinger@web.de), Uwe Hiksch (hiksch@naturfreunde.de)






Umweltarbeitskreis der NaturFreunde Berlin

Der Umweltarbeitskreis der NaturFreunde Berlin trifft sich einmal im Monat und diskutiert über die Umweltpolitik in Berlin, plant Aktionen und Demonstrationen und informiert über aktuelle Entwicklungen in der Umweltpolitik.

Treffpunkt: Versammlungsraum der NaturFreunde Deutschlands, Warschauer Str. 58 a

Informationen: Uwe Hiksch (hiksch@naturfreunde.de)



Theorie am Donnerstag

Theorie am Donnerstag soll Informationen vermitteln, Diskussionen anstoßen und zum Nachdenken ermutigen. Aktuelle Themen, die Geschichte der NaturFreunde, von der Theorieentwicklung bis zu den theoretischen Diskussionen der Geschichte der ArbeiterInnenbewegung sollen zum Weiterlesen anregen.

Inhaltiche Schwerpunkte in den nächsten Jahren werden Themen wie Antifaschismus, Antirassismus, Antimilitarismus, Postkolonialismus, Wirtschafts- und Sozialpolitik, Theorie der ArbeiterInnenbewegung und Geschichte und aktuelle Politik der NaturFreunde sein.

Treffpunkt: Versammlungsraum der NaturFreunde Deutschlands, Warschauer Str. 58 a,
S-Bahnhof Warschauer Str.


Informationen: Uwe Hiksch (hiksch@naturfreunde.de)