ÖPNV

NaturFreunde: Berliner Senat muss sich um Pilotprojekt für kostenfreien ÖPNV bewerben

Nach der Ablehnung der Bürgermeister der fünf vorgeschlagenen Städte Bonn, Essen, Mannheim, Reutlingen und Herrenberg , zur Durchführung eines Pilotprojektes für einen kostenlosen Nahverkehr erklärt der stellvertretende Vorsitzende der NaturFreunde Berlin: Der Berliner Senat muss Berlin als...Weiterlesen

Politik konkret: Berliner City autofrei? – Forderungen an eine neue Verkehrspolitik!

In der Reihe "Politik konkret" fand eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Berliner City autofrei? – Forderungen an eine neue Verkehrspolitik!" statt. Der Referent Uwe Hiksch zeigte anhand der Positionen der etablierten Parteien und Verbände auf, dass es in Berlin nur sehr wenige Gruppen gibt,...Weiterlesen

Bürger*innen fordern bessere Taktzeiten für Straßenbahnen in Alt-Hohenschönhausen

Bei einem Bürger*innenforum der Partei DIE LINKE in Alt-Hohenschönhausen wurde von der Berliner Politik eingefordert, dass die Taktzeiten der Straßenbahnen "dringend geändert werden" müssen, wie die Zeitung Neues Deutschland in einem Artikel am 16.11.2017 unter der Überschrift "Straßenbahnen fahren...Weiterlesen

Ticketteilen

Das Sozialticket für den öffentlichen Nahverkehr in Berlin soll günstiger werden. Das Ticket für Personen die einen Berlinpass besitzen, soll statt 36 Euro ab Juli 27,50 Euro kosten. Dies ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Sehr viel teurer ist es für all diejenigen, die keinen...Weiterlesen

Seiten