Geschichte

Historisches

Innerhalb der NaturFreunde wurde seit ihrer Gründung im Jahr 1895 über die Bedeutung des Sportes und der Touristik intensiv diskutiert. Ziel war, ein eigenständiges, proletarisches Verständnis von Sport zu entwickeln, mit dem das bürgerliche Sportverständnis, dass auf Hochleistung, Wettbewerb und...Weiterlesen

NaturFreunde historisch

Am Wege, Nachrichtenblatt des Gaues Thüringen, Nr. 1, Januar 1933: Die Durchsetzung von Gleichberechtigung und Teilhabe für Frauen im Verband war auch innerhalb der NaturFreunde nicht einfach. Während Frauen in den Ortsgruppen sehr früh eine prägende Rolle spielten, waren die Funktionäre auf Gau-...Weiterlesen

Historische Kommission

Seit vielen Jahre haben die NaturFreunde mit der Historischen Kommission einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der NaturFreunde-Geschichte und der Aufarbeitung der Materialien zur Geschichte des Arbeiter*innensports geleistet. Im "Arbeitskreis Geschichte" wird diese Arbeit aktiv fortgesetzt und die...Weiterlesen

DenkMalTouren

Seit vielen Jahren finden die DenkMalTouren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der organisierten Arbeiter*nnenbewegung, der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer materialistischen Sicht auf Geschichte, werden...Weiterlesen