Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt


Reisen auf die sanfte Tour

Reisen betreiben wir auf die sanfte Tour. Sport- und Familienreisen zählen ebenso zu unserem Programm wir Kinder- und Bildungsfahrten. Reisen ermöglichen unschätzbare Erfahrungen und neue Freundschaften. Dennoch sind wir uns der Schattenseiten des Tourismus bewusst: Das ungleiche Verhältnis zwischen „Reisenden“ und „Bereisten“ in Dritte-Welt-Ländern wird von uns ebenso thematisiert, wie die sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen in den Touristenorten. weiter...


  01.07.2017 | 14.00 Uhr

Zum Vermächtnis des Berliner Marxisten Walter Benjamin: Für Klassenkampf und Oktoberrevolution

Brechtdenkmal vor dem Berliner Ensemble Bertolt-Brecht-Platz 1 10117 Berlin

Eine Spurensuche anlässlich des 125. Geburtstages von Walter Benjamin (*15.07.1892). Allen >>>

 


  29.07.2017 | 21.00 Uhr

Kiezspaziergang: Wem gehört die Nacht? (Neue) Geographien der 24/7-Stadt

S-Bahnhof Ostkreuz (Sonntagstraße 1)

Kiezspaziergang, Dauer ca. 2,5 Std. In Zusammenarbeit mit „Kritische Geograpie >>>

 


  28.06.2017 | 10.45 Uhr

RadTour 7: Auf den Spuren der Bäke

vor dem Eingang Botanischer Garten, Königin-Luise-Str.

Vom Fichtenberg zur Glienicker Lake, auf den Spuren der Bäke Infos: Franiska Koehler, Klaus >>>


  29.06.2017 | 18.30 Uhr

Umweltarbeitskreis der Berliner NaturFreunde

NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)

Wir diskutieren über die Umweltpolitik in Berlin, planen Aktionen und Demonstrationen und >>>

 


  29.06.2017 | 19.00 Uhr

Treffen Bündnis Schule ohne Militär

NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin (U-und S- Bahnhof Heidelberger Platz)

Die NaturFreunde Berlin sind Mitglied im Bündnis "Schule ohne Militär". Gemeinsam mit >>>

 


  29.06.2017 | 20.00 Uhr

Vernetzungstreffen Für einen gerechten Welthandel

NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)

Als neues Netzwerk trifft sich die Arbeitsgruppe „Gerechter Welthandel“, in der über die aktuellen >>>