Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt


Die deutsche Fußball WM kritisch begleiten.

In wenigen Wochen wird in Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Die meisten Stadien sind bereits fertig ausgestattet, die Tickets sind verkauft, die Fernsehrechte ebenso und die Polizei hat in zahlreichen Sicherheitstrainings geübt, wie sie stets Herr im Hause bleibt. Auch die Politik möchte den Trubel um das sportliche Großereignis nutzen und das Image Deutschlands mit einer großangelegten Kampagne unter dem Titel „Deutschland: Land der Ideen“ aufpolieren. Schon jetzt ist der Medienrummel riesig: die Qualifikationsspiele werden übertragen, es gibt Taschen, T-Shirts, Schals und eine niemals enden wollende Medien-Diskussion, wer denn nun im deutschen Tor stehen soll.

Doch eine Fußball-WM vor der Tür bietet nicht nur spannende Spiele und Besucher aus aller Welt. Es gibt auch einige eher unangenehme Begleiterscheinungen, die jedoch kaum Beachtung finden. Die Berliner Naturfreunde nehmen die Fußball WM zum Anlass, die eigenen sozialen und ökologischen Positionen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.